elementary OS 6 – Erste Infos und baldige Vorschau erwartet

Im Rahmen des Juni 2020 Reports rund um die Änderungen in elementary OS 5.1.6 wurden auch erste Infos bezüglich der nächsten Version vorangekündigt. So wird elementary OS 6 planmäßig auf dem im April 2020 veröffentlichten Ubuntu 20.04 LTS basieren.

In der zweiten Jahreshälfte 2020 fokussiert sich das Entwicklerteam hinter elementary OS schwerpunktmäßig auf die nächste große Version 6 seiner beliebten Linux Distribution. Zu den Neuerungen von elementary OS 6 zählen u.a. ein neues visuelles Design, das eine dunkle Stilvorlage und benutzerdefinierbare Akzentfarben anbietet. Die Hauptarbeit liegt derzeit an Entwicklungsbibliotheken.

Mehr zum Thema: elementary OS 5.1.2 im Test. Alternative oder Rohrkrepierer?

Elementary OS 5 weicht langsam zu Gunsten von elementary OS 6

Auch elementary OS 5 -alias Hera- wird weiterhin von den Entwicklern versorgt, wenn auch gleich die Änderungen für Version 5 immer weniger spektakulär ausfallen werden. Es darf demnach davon ausgegangen werden, daß nur noch Sicherheits- und kleinere Fehlerkorrekturen für elementary OS 5 kommen werden. Einige Apps wie z.B. Terminal, Onboarding, Teile der Systemeinstellungen werden keine großartigen Aktualisierungen mehr erhalten, da diese bereits für elementary OS 6 vorbereitet sind.

Elementary OS 5 wird durch den Ubuntu 18.04 Unterbau bis April 2028 mit Sicherheits- und Stabilitätsaktualisierungen versorgt. Auch stellt das Entwicklerteam eine baldige Vorschau von elementary OS 6 für Entwickler und Enthusiasten in Aussicht.

Folgt mir gerne auch auf:

Du möchtest mehr über Linux lernen?

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen