Android Custom ROM /e/OS wird zu Murena

Das alternative entgooglete ROM /e/ wird umbenannt und künftig auf den Namen Murena hören.

Damit endet eine kleine Serie von Umbenennungen. Gestartet war das Projekt mit dem Namen eelo. Dieser Name musste aufgrund eines Markenstreits aufgegeben werden. Danach trat man etwas nichtssagend als /e/ auf, jedoch mit dem Hinweis, dass dies nur vorübergehend sein werde.

Nun scheint mit Murena ein verwendbarer Name gefunden worden zu sein. Immerhin ist es einprägsamer als zuvor. Hinter Murena steckt übrigens Gaël Duval. Wer damit nichts mehr anfangen kann, Gaël Duval war der Gründer der um die Jahrtausendwende herum sehr beliebten und seinerzeit nutzerfreundlichen Linux Distribution Mandrake Linux. Schon hier gab es mehrere Umbenennungen, sodass Gaël damit nicht ganz unerfahren ist.

Umbenennung auf Murena in Phasen

Es findet kein Rundumschlag statt. Vielmehr wird man phasenweise mit der Umbenennung voranschreiten. Den Anfang macht der Online-Shop des Projekts. Mit der Zeit dürfte sich dies über das restliche Projekt erstrecken.

Murena bzw. /e/OS ist derzeit noch ein ROM im Aufbau. Dennoch leistet es beachtliche Arbeit mit Geräteunterstützung. Dies Basis ist LineageOS, doch anders als LOS verkauft man auch selbst aufbereitete Geräte und bietet entsprechend auch Software Produktpflege, wo bei LOS die Lichter schon lange ausgingen. Dies macht den Gerätekauf auch entsprechend planbar.

Bleibt zu hoffen, dass sich Murena weiterhin gut entwickelt. Immerhin hatte ich gute Erfahrungen damit gemacht.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Alle Kommentare werden moderiert. bitte beachtet die Regeln. Vielen Dank!