iOS 13.5.1 wurde veröffentlicht

Überraschend hat Apple zum Feiertag eine kleinere Aktualisierung für iOS veröffentlicht. So wurde nebst watchOS 6.2.6 auch iOS 13.5.1 veröffentlicht. Da keine Betaphase vorausging, dürfen wir von der Ausbesserung von Sicherheitsproblemen ausgehen.

Auch geht zum aktuellen Zeitpunkt aus dem Dokument zu Apple-Sicherheitsupdates noch nicht hervor, was mit iOS 13.5.1 für Sicherheitslücken gestopft wurden. Wie immer spricht Apple von Sicherheitsverbesserungen ohne nähere Details mitzuliefern. Apple hatte iOS 13.5 erst kürzlich veröffentlicht und bessert jetzt lediglich nach.

Normalerweise benachrichtigt das iPhone wenn eine Aktualisierung ansteht. Wer es gleich hinter sich bringen möchte, kann dies über Einstellungen -> Allgemein -> Softwareupdate erledigen.

Auch MacOS 10.15.5 Catalina erhielt ein Ergänzungs-Update.

Die Details dürften in Kürze in dem Apple-Sicherheitsupdates – Dokument gelistet werden.

Du willst mehr über Linux lernen?

Hinweise

  • Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
  • Ich besitze eine legale Lizenz von Final Cut Pro X, die die kommerzielle Verwendung von lizenzfreien Inhalten in FCP abdeckt
  • Die Beiträge von MichlFranken stellen grundsätzlich eine unverbindliche Demo dar. Nachstellung auf eigene Gefahr. Es können bei unsachgemäßer Nachstellung negative Folgeeffekte wie z.B. Datenverlust oder Systemausfälle auftreten. Jede Form der Gewährleistung ausgeschlossen. Im Zweifelsfall bitte eine virtuelle Maschine aufsetzen und testen aber nicht auf einem produktiven System nachstellen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Alle Kommentare werden moderiert. bitte beachtet die Regeln. Vielen Dank!