KeePassXC 2.7.0 veröffentlicht

1 min


Die Entwickler des Passwort Managers haben nach knapp 9 Monaten Entwicklung KeePaasXC 2.7 veröffentlicht. Damit wird KeePassXC 2.6.6 direkt obsolet und sollte aktualisiert werden.

Datenbank-Tags als neue Funktion

Mit vorne dran dürften die neuen DB-Tags stehen. Damit wird es möglich, Einträge mit Schlagwörtern zu versehen und mit einem Klick auf einen Tag direkt alle zugeordneten Einträge angezeigt zu bekommen. Sicher nicht für kleinere Datenbanken brennend benötigt, doch bei größeren Datenbanken durchaus willkommen und brauchbar.

Wer KeePassXC als Browser Erweiterung nutzt, kann sich bei Datenbank-Berichten alle verwendeten Einträge anzeigen lassen inklusive individueller Einstellungen. Damit lassen sich z.B. fehlerhafte URLs schnell erkennen und korrigieren.

Was sonst noch neu ist

Natürlich gibt es noch weitere Verbesserungen in KeePassXC 2.7.0. Nachfolgend eine kleine Liste:

  • Schnelles Entsperren mit Windows Hello und macOS Touch ID
  • Überarbeitete Auto-Type Funktion
  • Verbesserter Umgang mit der Handhabung von Anhängen
  • Verbesserungen der Secret Service-Integration unter Linux
  • Migration des Krypto-Backends von libgcrypt nach Botan

Eine Übersicht gibt es im Änderungsbeleg. KeepassXC ist plattformübergreifend für Linux, macOS und Windows verfügbar. Auch für mobile Betriebssysteme wie Android und iOS stehen entsprechende Adaptionen bereit, sodaß ein Kennworttresor plattformübergreifend verwendet werden kann.


0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert