Pi-hole FTL v5.9, Web v5.6 und Core v5.4 veröffentlicht


Die Entwickler der beliebten und quelloffenen Werbeblocker-Lösung Pi-hole haben neue Versionen der Komponenten veröffentlicht. So stehen ab sofort FTL v5.9, Web v5.6 und Core v5.4 in aktualisierter Version bereit.

Mit dabei ist die neue Version dnsmasq 2.86 für den eingebetteten DNS Server. In den Konfigurationsmustern können nun Platzhalter für Domains eingesetzt werden. Die eingebettete SQLite-Engine besetitz nun eine Wiederherstellungsoption. Ferner wurden zahlreiche Korrekturen bereitgestellt.

Wer eine bereits bestehende Pi-hole Instanz auffrischen möchte, erledigt dies im Terminal via:

pihole -up

Die Entwickler haben den kompletten Änderungsbelegt veröffentlicht. Eine zeitnahe Aktualisierung ist angeraten.


0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.