Ich erhalte viele E-Mail mit Fragen, Anregungen und Hinweisen. Bevor Du mich anschreibst, wirf zuvor bitte einen Blick auf die folgenden Hinweise.


  1. In der Kürze liegt die Würze: Bitte kurz und knackig fassen. So kann ich mit weniger Zeit mehr abarbeiten.
  2. Unterstützung: Wenn es meine Zeit zulässt, versuche ich auch gerne auf Hilfegesuche einzugehen. Doch kann dies nicht in umfassender Beratung oder Schulung münden. Wer dies dennoch wünscht oder benötigt, kann mit mir gerne individuell etwas vereinbaren und ein Angebot bekommen.
  3. Reaktionszeiten: Der Blog wird nicht hauptberuflich betrieben. Von daher gibt es keinen Anspruch auf Reaktion. An Wochenenden, Feiertagen etc werden i.d.R. auch keine E-Mails beantwortet.
  4. Keine Antwort erhalten: Leider gibt es immer wieder zeitliche Engpässe, sodaß es auch vorkommt, daß ich nicht jede E-Mail beantworte. Auch kann es vorkommen, daß ich nicht jede Frage bis ins letzte Detail schaffe zu beantworten. Viele Fragen rund um das Thema Linux adressiert Ihr besser im Gemeinschaftsforum Eurer Distribution. Da sind viele Anwender unterwegs, die Euch gerne behilflich sind. Ich kann leider nicht jedes Problem auf Basis jeder Distribution gratis lösen. Ich bitte entsprechend um Verständnis.

So erreicht Ihr mich

E-Mail: kontakt@michlfranken.de

WICHTIG: Spam Prävention

Um ein hohes Volumen an Arbeit vorzubeugen, folgende Randinfos:

Absender, die mir

  •     unaufgeforderte Pressemitteilungen
  •     unseriöse Verlinkungen oder gesponsorte Beiträge
  •     Marketing / SEO – Anfragen
  •     unaufgeforderte Newsletter etc.

schicken, können sich die Mühe sparen und brauchen nicht auf Antwort warten. Als Schmankerl gibt es dann eine Aufnahme der Domain in meine Blacklist, da ich diesen Spam nicht haben möchte. Vielen Dank für das Verständnis.