iOS 14 Standard Mail-App und Browser ändern

Eine der neuen Funktionen in iOS 14 ist die Möglichkeit eine eigene Standard-App für E-Mail und Browser zu setzen. Was bei anderen Betriebssystemen und unter macOS zum Standard gehört, hält nun auch in iOS und iPadOS Einzug. Weiter wird nun demonstriert, wie sich beispielshaft der Standard-Browser ändern läßt.

Dazu ist es nötig unter iOS 14 die Einstellungen zu öffnen. Für dieses Beispiel ist Firefox als alternative Browser auf dem iPhone installiert uns soll statt Safari der Standard-Browser werden.

Wir navigieren nach: Einstellungen -> Firefox -> Standard-Browser-App

Nun wählen wir Firefox aus. Danach werden angeklickte URLs in Firefox statt Safari geöffnet. Sofern jetzt bei Eurem bevorzugten Browser oder Mail-Programm dies auf diese Weise noch nicht geht, liegt das vermutlich daran, daß dessen Entwickler noch keine Aktualisierung hierfür veröffentlicht hat.

Neustart setzt alles zurück

Ein Fehler oder ein Merkmal in iOS 14 ist es, daß nach einem Geräteneustart die gemachten Änderungen weg sind und Safari und Mail wieder die Werkzeuge erster Wahl sind. Wundert Euch also nicht. Wird vermutlich mit einem der nächsten iOS Aktualisierungen ausgebügelt.

Meine Ausrüstung:

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen