Apple veröffentlicht iOS 13.7 und iPadOS 13.7

Apple hat die vermutlich letzte Aktualisierung für iOS 13 soeben freigegeben. Mit iOS 13.7 werden die Covid-19 Exposure Notifications ausgebaut. Weiter ist keine Corona-App mehr nötig für Begegnungsmitteilungen. Dennoch wird eine Warn-App benötigt.

Eigentlich sollte man bei einem Point-Release eine ordentliche Liste an Änderungen erwarten. Doch die Liste an Änderungen von iOS 13.7 ist überschaubar. Anbei die Änderungen:

  • Es stehen neue Memoji-Sticker zur Verfügung
  • iCloud Drive-Ordner können mithilfe der App „Dateien“ geteilt werden
  • Ferner gab es Fehlerbehebungen und Verbesserungen

Über die Software-Update Funktion Eures iPhones bzw. iPads könnt Ihr iOS 13.7 installieren. Eine Sicherung zuvor kann nicht schaden. Alle Infos hat Apple hier publiziert.