Ist Linux Mint die beste Linux Distribution? MFTP24

[podlove-episode-web-player publisher="5719" post_id="5719"]

In dieser Ausgabe sprechen wir über das Thema: Ist Linux Mint die beste Linux Distribution?

Der Podcast ist abrufbar auf allen gängigen Podcast Plattformen, u.a. auf:

Viel Spaß

Hinweis: Für Spotify und Amazon Prime Musik ist ggf eine separate Mitgliedschaft nötig.

Impressum: https://www.michlfranken.de/impressum-kontakt/

Hinweise:

  • Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
  • Ich besitze eine legale Lizenz von Final Cut Pro X, die die kommerzielle Verwendung von lizenzfreien Inhalten in FCP abdeckt
  • Die Beiträge von MichlFranken stellen grundsätzlich eine unverbindliche Demo dar. Nachstellung auf eigene Gefahr. Es können bei unsachgemäßer Nachstellung negative Folgeeffekte wie z.B. Datenverlust oder Systemausfälle auftreten. Jede Form der Gewährleistung ausgeschlossen. Im Zweifelsfall bitte eine virtuelle Maschine aufsetzen und testen aber nicht auf einem produktiven System nachstellen.

3 Kommentare

  1. Hallo MichlFranken,
    Nun, ob Linux Mint die beste Linux Distribution ist, kann eigentlich nur jeder für sich selbst entscheiden wenn Er/Sie es testet. Es gibt einige gute Distributionen die sich wirklich lohnen, sie einmal Auszuprobieren. Als ich vor etwa 6 Jahren aus/umgestiegen bin aus der Windows-Welt zu Linux, habe ich auch so einiges ausprobiert an Linux Systemen. Da war einiges dabei was den Weg auf meinen Rechner gefunden hat. Unter anderem auch Linux Mint. Nach etlichem Distro hin und her Testen, was ein gutes Jahr dauerte, habe ich so meine ganz Persönliche Rangliste an Linux Distris. Was ich aber generell immer mache, ist ein alleiniges Linux-OS auf der Festplatte. Soll heißen, keine weiteren Systeme auf der Platte. Linux ist schnell installiert. Eine Manjaro installation dauert bei mir mit anschließenden Updates nicht mal eine Stunde. Es versteht sich von selbst, das ich regelmäßig Backups mache auf mindestens zwei externen SSD-Festplatten.
    Hier nun meine Persönliche Top 4 an Linux Distributionen.
    1) Manjaro Linux >> 2) Debian >> 3) OpenSuse >> 4) MX Linux
    Desktop Auswahl lasse ich mal außen vor bei genannten, ist ja eine individuelle Geschmacksfrage.

    Beste Grüße und Servus

  2. Linux Mint-Cinnamon, für mich das derzeit beste in der Linuxwelt.Vor allem für Neueinsteiger. Als auch für Nur-Nutzer wie mich.
    Was für mich noch auf älteren Rechnern Sinn macht sind:
    Linux-Mint,Sparky,Trisquel,Debian,Kanotix (alle mit LXDE) und interesse halber, Ubuntu Cinnamon Renix. Alles je in 64bit.

  3. Hallo Paul,

    unterm Strich gehts ja darum, womit man am besten klar kommt. Ob jetzt Deine genannten oder andere Präferenz ist sekundär. Wichtig ist, dass man zufrieden ist oder? 🙂

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Alle Kommentare werden moderiert. bitte beachtet die Regeln. Vielen Dank!