OneNote und Microsoft Office unter Linux (Debian, Ubuntu, Linux Mint) nutzen.

Heute zeige ich Dir wie Du unter Linux wie z.B. Debian, Ubuntu oder Linux Mint die Microsoft Notiz App OneNote oder andere Microsoft Office Apps möglichst einfach nutzen kannst.

Hier die Statements:

Debian, Ubuntu, Linux Mint (bei Ubuntu mit normaler Installation obsolet):

Snap: sudo apt install snapd

Snaps zur Sicherheit einmal auffrischen sudo snap refresh

P3X-OneNote: https://snapcraft.io/p3x-onenote sudo snap install p3x-onenote

Danach u.U. einmal durchstarten (sudo reboot)

Bei anderen Distributionen wie z.B. Arch oder Fedora bitte im Distributions-Wiki nachschauen wie Snap installiert werden kann.

Bei Fragen fragen 🙂

Für ein Abo bin ich sehr dankbar.

Folgt mir gerne auch auf:

Du möchtest mehr über Linux lernen?

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

English version:

Du willst mehr über Linux lernen?

Hinweise

  • Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
  • Ich besitze eine legale Lizenz von Final Cut Pro X, die die kommerzielle Verwendung von lizenzfreien Inhalten in FCP abdeckt
  • Die Beiträge von MichlFranken stellen grundsätzlich eine unverbindliche Demo dar. Nachstellung auf eigene Gefahr. Es können bei unsachgemäßer Nachstellung negative Folgeeffekte wie z.B. Datenverlust oder Systemausfälle auftreten. Jede Form der Gewährleistung ausgeschlossen. Im Zweifelsfall bitte eine virtuelle Maschine aufsetzen und testen aber nicht auf einem produktiven System nachstellen.

2 Kommentare

  1. SnapCraft ist Mist. Dass ich meinen Benutzerordner nicht “/home” genannt habe, und root sein Heimatverzeichnis in “/Users/Root” hat, ist schon ein Grund, damit es nicht startet. Normalerweise sind solche Anpassungen unter Linux gar kein Problem. Anstatt die Apps einfach zu installieren, scheint SnapCraft diese aber in eine art Container sperren zu wollen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Alle Kommentare werden moderiert. bitte beachtet die Regeln. Vielen Dank!