Ubuntu 21.04 Hirsute Hippo – Erste Entwicklerversion verfügbar

Kurz nachdem Ubuntu 20.10 veröffentlicht wurde, hat Canonical die Entwicklung von Ubuntu 21.04 gestartet. So stehen ab sofort frische Installationsabbilder der Entwicklungsversion von Ubuntu 21.04 bereit.

Derzeit befindet sich noch nichts großartig Neues in Ubuntu 21.04. Das ist auch nicht weiter verwunderlich, wurde der Startschuss für die Weiterentwicklung von Ubuntu doch erst gegeben. In den nächsten Wochen und Monaten wird sich hier ein konkreteres Bild der kommenden Änderungen abzeichnen.

Nicht für den Alltag gedacht

Wie bei Entwicklerversionen üblich, sind diese nicht für den täglich Gebrauch gedacht, sondern gezielt zum Testen und für Entwicklung. Die Versionsabbilder können sich entsprechend dem Fortschritt der Entwicklung deutlich voneinander unterscheiden und täglich können zahlreiche Änderungen ins System kommen.

Die täglich aufgefrischten Installationsabbilder können hier heruntergeladen werden. Das genaue Erscheinungsdatum von Ubuntu 21.04 wurde bereits, wie üblich bei Ubuntu, im Vorfeld bereits auf 22. April 2021 terminiert. Der Codename von Ubuntu 21.04 lautet Hirsute Hippo.

2 Kommentare

  1. Kommt darauf an. Verwendest Du LTS, dann sind die Pakete brandneu.
    Verwendest Du Arch, sind sie vermutlich ehr “Manjaro” Niveau. Also recht neu aber nicht brandneu, da Ubuntu seine Versionen ja aus Debian Testing baut und das ist, im Vergleich zu SID schon etwas “eingelagert”.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Alle Kommentare werden moderiert. bitte beachtet die Regeln. Vielen Dank!