Google/Alphabet wechselt von Oracle Fusion zu SAP

Doppelter Tiefschlag für Oracle in diesen Tagen. Erst verliert Oracle einen fast zehn Jahre andauernden Streit mit Google, nun verkündet die Google Mutter Alphabet den Wechsel von Oracle Fusion hin zum großen Mitbewerber SAP.

Damit geht nicht nur der Streit um von Android verwendete Programmierschnittstellen vor Gericht verloren, sondern auch ein repräsentativer Großkunde. Das dürfte die Quittung für Oracle sein, denn Oracle hatte sich jahrelang geweigert, seine Datenbank für Google Cloud zu zertifizieren.

Die Walldorfer Softwareschmiede SAP dürfte diese Nachricht sehr freuen. Oracle hatte zuletzt vermehrt SAP Kunden direkt angesprochen und diese aktiv versucht abzuwerben. Mit der Wechsel der internen Finanzsoftware von Alphabet hat SAP einen dicken Fisch an Land gezogen.

Du willst mehr über Linux lernen?

Hinweise

  • Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
  • Ich besitze eine legale Lizenz von Final Cut Pro X, die die kommerzielle Verwendung von lizenzfreien Inhalten in FCP abdeckt
  • Die Beiträge von MichlFranken stellen grundsätzlich eine unverbindliche Demo dar. Nachstellung auf eigene Gefahr. Es können bei unsachgemäßer Nachstellung negative Folgeeffekte wie z.B. Datenverlust oder Systemausfälle auftreten. Jede Form der Gewährleistung ausgeschlossen. Im Zweifelsfall bitte eine virtuelle Maschine aufsetzen und testen aber nicht auf einem produktiven System nachstellen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Alle Kommentare werden moderiert. bitte beachtet die Regeln. Vielen Dank!