Red Hat Enterprise Linux 8.6 veröffentlicht


Red Hat gab die allgemeine Verfügbarkeit seiner Linux Business Server Lösung Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 8.6 als neuestes Update seiner Red Hat Enterprise Linux 8 Betriebssystemserie bekannt. Red Hat Enterprise Linux 8.6 kommt mehr als sechs Monate nach Red Hat Enterprise Linux 8.5 und ist das fünfte Wartungsupdate für Red Hat Enterprise Linux 8 Serie.

Version 8.6 bringt eine breite Palette neuer Funktionen und Verbesserungen sowie Unterstützung für die neuesten Linux Technologien.

Mit an Bord sind neue Sicherheitsfunktionen um potentielle Risiken im Gebiet der Hybird Cloud zu minimieren. Dazu zählt die Unterstützung für Smartcard-Authentifizierung mit sudo und SSH in der Websonsole sobald administrative Funktionen aufgerufen werden oder auf Remote-Hosts zugegriffen wird. Mit dabei ist die Unterstützung für SAP HANA in der Kombination von Red Hat und SAP. Ferner werden Drag-in-Konfigurationsdateien auf OpenSSH Servern unterstützt.

Mit dabei ist jetzt SAP HANA Unterstützung in Verbindung mit SELinux, dem fapolicyd-Framework und der richtlinienbasierten Entschlüsseln (PBD) zum automatischen Entsperren von LUKS-verschlüsselten Laufwerken. Fanpolycd ist in Version 1.1 mit dabei und bringt Unterstützung für neue rules.d und trust.d/ sowie Unterstützung für das Skript fangenrules und neue Optionen für den fanpolicyd-cli Befehl.

Red Hat Enterprise Linux 8.6 ist über das Red Hat Kundenportal für Bestandskunden verfügbar, während neue Benutzer die 60-Tage-Evaluation hier herunterladen können. In der Zwischenzeit stehen auch die vollständigen Versionshinweise zum Lesen bereit, um Details zu jeder einzelnen Änderung zu sehen, die in RHEL 8.6 enthalten sind.


0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.