Ubuntu 16.04 im Jahr 2020 noch immer eine gute Wahl?

Heute wollen wir uns einmal anschauen wie sich Ubuntu 16.04 LTS im Jahr 2020, also 4 Jahre nach Veröffentlichung so macht.

Ist es eine gute Idee im Jahr 2020 noch den „LTS Dino“ einzusetzen oder bei einer Neuinstallation gar in Erwägung zu ziehen? Immerhin wird es ja bis 2021 LTS Support geben. Mit diesem Video versuchen wir dem auf den Grund zu gehen.

Mehr zum Thema: Ubuntu 20.04 LTS Preview Beta/daily build

Fazit:

Mit Ubuntu 16.04 werden Anhänger von Unity noch ein Jahr gute fahren. Doch auch mit 18.04 kann man Unity nutzen und ist bis 2023 mit Sicherheitsaktualisierungen versorgt. Andernfalls kann man auch ein Wechsel zu Debian ins Auge fassen, denn Unity wird für Debian portiert. Wer bei Ubuntu bleiben mag, dem würde ich empfehlen in der zweiten Jahreshälfte 2020 auf 18.04 oder 20.04 zu wechseln, sofern Unity noch in den Paketquellen von 20.04 inkludiert ist. Eine Neuinstallation von 16.04 würde ich nur noch dann anraten, wenn es zwingende Gründe für 16.04 gäbe. Andernfalls 18.04 mit Unity.

Ich hoffe Euch gefällt dieses Video. Bei Fragen könnt Ihr diese gerne in den Kommentaren hinterlassen. Ansonsten würde ich mich über ein Kanalabo sehr freuen. Dann wünsch ich noch einen schönen Tag und bis bald Ciao

Du möchtest mehr über Linux lernen?

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Folgt mir gerne auch auf:

English Version:

Totay we wanna take a look on Ubuntu 16.04 LTS. Is it still recommented to use 16.04 or should you swith to next LTS release? Anyhow Ubuntu 16.04.6 LTS is receiving updates till April 2021…