Ubuntu 19.10 erreicht Ende der Produktpflege

Die nicht-LTS Version Ubuntu 19.10 wurde im Oktober 2019 mit insgesamt 9 Monaten Produktpflege veröffentlicht. Gemäß dem planmäßigen Unterstützungszeitraum endet dieser schon diesen Monat. Wir zeigen welche Alternativen es gibt.

Am 17. Juli 2020 stellt Ubuntu die Unterstützung für Ubuntu 19.10 (Eoan Ermine) ein. Wie jede nicht-LTS Version kam auch Ubuntu 19.10 mit neun Monaten Support. Wer bevorzugt zwischen den Ubuntu Versionen wechselt, sollte also zeitnah auf den Nachfolger Ubuntu 20.04 wechseln, selbst wenn man nicht zwingend auf LTS Versionen verweilen mag.

Mehr zum Thema: Ubuntu 20.04 LTS Focal Fossa im Test

Ubuntu 19.10 Gnome Desktop

Am 22. Oktober 2020 veröffentlicht Ubuntu planmäßig den Nachfolger, Ubuntu 20.10 „Groovy Gorilla“. Wer nicht auf Ubuntu 20.04 LTS verweilen möchte, kann im Herbst direkt weiterspringen.

Je nach persönlichem Geschmack bieten beide Ubuntu Ausgaben Vor- und Nachteile:

  • Wer hohen Wert auf Stabilität legt, fährt mit LTS Versionen besser, da diese ausgereift und im Systemstand weitgehend eingefroren sind. Dadurch können Pakete mit der Zeit auch veralten aber das System bleibt weitgehend unverändert. In der Regel wechselt man alle 2-3 Jahre die Ubuntu Version.
  • Wer hohen Wert auf Aktualität legt, fährt mit den nicht-LTS Versionen besser, da diese vergleichsweise stets frische Pakete und Software mitbringen. Dadurch können aber auch kleinere Fehler oder Probleme mitkommen, da sich mehr am Systemstand verändert und die Zeit zur Feinabstimmung der Pakete auf Stabilität nicht in demselben Maß wie bei den LTS Versionen gegeben ist. In der Regel wechselt man alle 6-9 Monate die Ubuntu Version.

Ubuntu informiert über die Produktpflege seiner Ausgaben hier.

Folgt mir gerne auch auf:

Du möchtest mehr über Linux lernen?

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Alle Kommentare werden moderiert. bitte beachtet die Regeln. Vielen Dank!