Ubuntu Touch für das Fairphone 4 erschienen


Wer ein Fairphone 4 besitzt, darf sich nicht nur über ein nachhaltiges Produkt erfreuen, sondern auch über eine recht gute Auswahl an Betriebssystemen. So stehen neben dem Stock ROM u.a. auch LineageOS und Murena bereit. Ein weiterer Kandidat ist ab sofort Ubuntu Touch.

So gaben die Entwickler von UBPorts eine fertige Version von Ubuntu Touch für das Fairphone 4 frei. Das Betriebssystem wurde ursprünglich von Canonical gestartet aber vor Jahren aufgegeben. Freiwillige Entwickler kümmern sich seither um die Pflege von Ubuntu Touch.

Das Fairphone 4 kommt mit einem Snapdragon 750G Prozessor, hat ein 6,3“ Bildschirm mit einer Auflösung von 2340 x 1080. Die maximale Speicherausstattung liegt bei 256 GB mit 8GB RAM. Das Fairphone ist so konzipiert, sodass man selbst die meisten Bauteile austauschen und bei Defekt ersetzen kann. So wäre auch ein Zweitakku für Reisen einsetzbar, wie es früher bei Blackberry Geräten üblich war.

Um Ubuntu Touch zu installieren, muss der Installer von UBPorts für das jeweilige Betriebssystem heruntergeladen werden. Der Rest wird von diesem durchgeführt.


0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.