Microsoft Teams verzeichnet monatlich über 270 Millionen aktive Nutzer


Der Skype Nachfolger aus dem Hause Microsoft kann sich am Messenger Markt steigender Beliebtheit erfreuen.

Ob Teams tatsächlich als Skype Nachfolger durchgehen kann, ist jedoch offen, denn obwohl Skype ursprünglich hätte von Teams beerbt werden sollen, scheint Microsoft nun doch beide Dienste anbieten zu wollen.

Doch zurück zu Teams. Hier stehen aktuell über 270 Millionen aktive Nutzer zu Buche, wie Microsoft angibt. Das ist ein enormes Wachstum. Im November 2020 verzeichnete Teams monatlich 115 Millionen Nutzer. Microsoft kann sich also über ein kontinuierliches und kräftiges Wachstum freuen.

Windows 11 liefert Teams vorinstalliert aus

Doch woher die starke Nutzerbasis kommt, darüber gibt Microsoft nicht allzu detaillierte Infos. Mit Windows 11 ist Teams als Chat Dienst vorinstalliert. Doch auch auf Windows 10 kann Teams installiert werden. Doch ob Teams bei Privatkunden so stark wächst, ist nicht sicher. Vermutlich wird es es im Geschäftskundenumfeld besser angenommen als Lösung für Chats und Videokonferenzen (Video Calls) im Rahmen von Office 365.

Windows 11 mit Microsoft Teams

Microsoft Teams steht für Windows, macOS und Linux zum kostenlosen Runterladen bereit. Auch für Android und iOS stehen entsprechende Anwendungen kostenlos bereit. Microsoft Teams ist jedoch nicht unumstitten. Freie und quelloffene Alternativen wie z.B. Nextcloud Talk oder Jitsi stehen bereit.


0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.