Tuxedo OS 1 für alle verfügbar

1 min


Die Augsburger Hardware- und Softwareschmiede TUXEDO Computers liefert die hauseigene Hardware mit einer eigenen Linux Distribution, Tuxedo OS aus. Während bislang Tuxedo OS mehr oder minder nur Tuxedo Kunden vorbehalten war, ändert man dies nun, sodass Tuxedo OS nun für alle frei verfügbar ist.

Technisch gesehen basiert Tuxedo OS 1 auf Ubuntu 22.04 und kommt mit KDE – Plasma Arbeitsumgebung, welches an das Cooperate Design angepasst ist. Mit dabei sind auch allle kleinen Helferchen, die Tuxedo seiner Distro spendiert.

Weitere Details zu Tuxedo OS, wie auch die URL zum Runterladen findet ihr hier. Ich werde mir Tuxedo OS 1 anschauen und plane auch ein Test dazu zu veröffentlichen.


2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  1. Ein Test wäre schön. Wie sieht dieser erwähnte eigene Store aus und womit ist der gefüllt, lassen sich problemlos fremde .deb Pakete integrieren, rolling/testing/stable, wie klappt die Desktopbedienung (drag’n’drop, Taskleiste links senkrecht mit waagerechtem Uhren Applet (hab ich bei Ubuntu nicht geschafft) und Konfiguration für den eigenen Bedarf bei Browser und Dateimanager Scrollleiste? Gut jedenfalls, dass Tuxedo den Snapd Mist aussen vor lässt, Ubuntu hat für meinen Bedarf zu viel Probleme bei der anwendungsübergreifenden Zusammenarbeit…

  2. Tuxedo-os läuft gut, habe mir aber Cinnamon zusätzlich installiert weil KDE nicht so mein Fall ist.

    uwe@intel:~$ inxi -S
    System:
    Host: intel Kernel: 5.15.0-10048-tuxedo x86_64 bits: 64
    Desktop: Cinnamon 5.2.7 Distro: TUXEDO OS 22.04 1