Veranstaltungshinweis: Tux-Tage 2021 vom 13-14. November

Die Tux-Tage 2021 sind in der heißen Phase der Vorbereitungen und stehen unmittelbar vor der Tür. Heuer finden sie zum zweiten Mal vom 13. bis 14. November erneut als reine Online-Veranstaltung statt.

Das Motto lautet auch dieses Jahr wieder „Menschen und Wissen vernetzen“ und so gibt es über 20 Vorträge und Workshops. Darüber hinaus gibt es am Samstag auch eine Podiumsdiskussion zum Thema „Entwicklungsstrategien von Linux und der OpenSource Welt“. Daran nehmen u.a. Teil:

  • Lothar K. Becker (Vorsitzender der Document Foundation)
  • Thorsten Franz (Ubuntu Community Council Member)
  • Frank Karlitschek (CEO von Nextcloud)
  • Philip Müller (Manjaro Gründer)

Thematisch sind die Tux-Tage 2021 sehr breit aufgestellt. Die Programmübersicht ist öffentlich einsetzbar. Auch ich bin dieses Jahr wieder mit einem Beitrag dabei. Am Samstag 13.11. um 12:40 mit dem Thema: Debian Stable, Testing und Unstable – Was für den Alltag geeignet ist was nicht. Kurz darauf nehme ich noch um 14.50 am “Talk: Neue Pakettechnologien (Snap/Flatpak/AppImage)” teil.

Die Veranstaltung wird live übertragen. Ihr könnt Zuschalten via:

  • Linux Guides YouTube Kanal
  • Tux-Tage YouTube Kanal
  • Tux-Tage Webseite

Mein Beitrag wird dann ab Sonntag auch auf meinem MichlFranken YouTube Kanal erscheinen. Ich wünsche allen eine gute Unterhaltung und hoffentlich eine sehr gelungene Veranstaltung. Ich freue mich schon.

Du möchtest mehr über Linux lernen?

Hinweise:

  • Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
  • Ich besitze eine legale Lizenz von Final Cut Pro X, die die kommerzielle Verwendung von lizenzfreien Inhalten in FCP abdeckt
  • Die Beiträge von MichlFranken stellen grundsätzlich eine unverbindliche Demo dar. Nachstellung auf eigene Gefahr. Es können bei unsachgemäßer Nachstellung negative Folgeeffekte wie z.B. Datenverlust oder Systemausfälle auftreten. Jede Form der Gewährleistung ausgeschlossen. Im Zweifelsfall bitte eine virtuelle Maschine aufsetzen und testen aber nicht auf einem produktiven System nachstellen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Alle Kommentare werden moderiert. bitte beachtet die Regeln. Vielen Dank!