Threema Apps sind jetzt quelloffen


Threema hält Wort und hat den Quellcode seiner Client-Apps unter der AGPLv3-Lizenz veröffentlicht. Damit können alle Entwickler den Quellcode der Android und iOS App einsehen. Die Ankündigung dazu erfolgte bereits im September 2020.

Der Server hingegen bleibt weiterhin nicht quelloffenen. Obwohl proprietärer Server, kann Threema dank regelmäßiger Security-Audits ein gewisses Maß an Vertrauen heimsen. Vorerst gibt es nur für Android die Möglichkeit Redproducible Builds zu kompilieren. Weitere Infos hält Threema hier bereit.

Wer jetzt bei Threema einsteigen möchte, kann sich über eine Rabattaktion freuen. Bis zum 28. Dezember 2020 halbiert Threema den Kaufpreis der App.


0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.