Linux Mint Debian Edition 4 (LMDE 4) erhält Cinnamon 4.8.6

Das Linux Mint Projekt pflegt die auf Debian basierende Ausgabe etwas weniger klangvoll verglichen mit der Ubuntu basierenden Ausgabe. Nichtsdestotrotz wird LMDE 4 mit nur wenig zeitlichen Versatz gepflegt und das zeigt sich nun erneut.

So erhält die auf Debian Buster aufsetzende LMDE 4 Ausgabe nun Cinnamon 4.8.6, was die reguläre Linux Mint 20.1 Edition erst kürzlich erhielt. Zwar ist die Paketbasis von LMDE etwas älter als bei LM, doch wird die Cinnamon Oberfläche stets aktuell gehalten.

Über die integrierte Aktualisierungsfunktion steht Cinnamon 4.8.6 ab sofort für LMDE 4 zum Runterladen bereit. Damit einhergehend kommen einige Verbesserungen, die bereits im Rahmen des Beitrags zu Linux Mint 20.1 vorgestellt wurden.

Cinnamon 4.8.6 läuft sehr rund und ist eine solide Weiterentwicklung des hauseigenen Linux Mint Desktops, der mittlerweile auch auf sehr vielen anderen Distributionen verfügbar ist.

Du willst mehr über Linux lernen?

Hinweise

  • Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
  • Ich besitze eine legale Lizenz von Final Cut Pro X, die die kommerzielle Verwendung von lizenzfreien Inhalten in FCP abdeckt
  • Die Beiträge von MichlFranken stellen grundsätzlich eine unverbindliche Demo dar. Nachstellung auf eigene Gefahr. Es können bei unsachgemäßer Nachstellung negative Folgeeffekte wie z.B. Datenverlust oder Systemausfälle auftreten. Jede Form der Gewährleistung ausgeschlossen. Im Zweifelsfall bitte eine virtuelle Maschine aufsetzen und testen aber nicht auf einem produktiven System nachstellen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Alle Kommentare werden moderiert. bitte beachtet die Regeln. Vielen Dank!