Netflix streicht hierzulande kostenlosen Probemonat

Während der Corona-Lockdown-Phase werden sicher unzählige Menschen den kostenlosen Probemonat bei Netflix mitgenommen haben. Schließlich war es im Rahmen der Kurzarbeit vieler sicher eine nette Abwechslung zum Zeitvertreib.

Doch jetzt setzt Netflix hier den Rotstift an und bietet Neukunden keinen kostenlosen Probemonat mehr an. Ob hier nun viele die Gutmütigkeit des Anbieters während der Corona-Krise ausnutzten oder ob es andere Gründe dafür gibt ist aktuell unklar.

Mehr zum Thema: Netflix Abo teilen: Ist das eigentlich erlaubt?

Probemonat war tolle Einstiegsphase

Zumindest für mich war sie das. Ich unterhalte das Netflix Abo immer wieder mal aber nicht dauerhaft. Also in meinem Fall hat sich der kostenlose Probemonat für Netflix durchaus gelohnt, wenn auch gleich ich vor Corona bei Netflix einstieg.

Wer neugierig ist oder kein PayPal Konto hat, kann sich auch einen Gutschein für Netflix kaufen und diesen erstmal einlösen. Das Angebot an Eigenproduktionen dürfte für alle Geschmäcker was bereithalten.