Gnome 42 auf Werkseinstellungen zurücksetzen z.B. in Ubuntu 22.04

1 min


In diesem Beitrag werden vom Anwender vorgenommene Anwendungen im Gnome Shell Umfeld pauschal zurückgesetzt. Manchmal kommt es vor, dass Anpassungen nicht den gewünschten Effekt haben oder im Nachhinein unangenehme Nebeneffekte mitbringen.

Für solch einen Fall kann es hilfreich sein, Gnome auf Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Moderat angepasster Gnome Desktop in Ubuntu 22.04 wird zurückgesetzt

Folgende Schritte sind hierfür nötig:

Schritt 1: Terminal öffnen

Schritt 2: Gnome zurücksetzen. Dies geht mit dem Befehl:

dconf reset -f /org/gnome/

Erledigt. Damit ist Gnome wieder in den Auslieferzustand zurückversetzt.

Gnome Shell im Ubuntu Auslieferzustand

Einstellungen in Programmen wie z.B. Firefox oder Thunderbird sind hiervon nicht betroffen. Diese Anleitung sollte bei anderen Distributionen wie z.B. Fedora oder openSUSE gleichermaßen funktionieren.


Ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert