Gnome Software Center hängt? So wird das Problem gelöst

1 min


Unter Ubuntu 22.04 habe ich Snap gänzlich entfernt. Damit verschwand auch der Ubuntu Software Store, der auf Snap aufsetzt. Als Alternative hatte ich das Gnome Software Center installiert, wie hier gezeigt.

Doch das Gnome Software Center verhedderte sich. Aktualisierungen zeigt es nicht mehr an, ebenso wie keine Apps darin mehr geöffnet werden konnten. Stattdessen blieb nur ein Ladebalken mit „wird geladen“ übrig.

Die einzige Lösung, die ich fand, war den Cache des Gnome Software Centers zu löschen. Das geht unter jeder Distro gleich, doch zuvor müssen alle Prozesse vom Gnome Software Center beendet werden:

killall gnome-software
rm -rf ~/.cache/gnome-software

Damit ist das Problem dann auch schon behoben. Das Gnome Software Center funktioniert wieder und wenn der Fall wieder eintritt, hier ist die Lösung.


0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert