Drehbuch zu openSUSE Leap 15.5 – So geht’s weiter

1 min


Im Juni 2022 wurde die stabile openSUSE Leap 15.4 Version veröffentlicht. Damit ist das Ende der Fahnenstange von openSUSE Leap 15 noch nicht erreicht. Die nächste geplante Version ist openSUSE Leap 15.5.

Die Entwicklung zu openSUSE Leap 15.5 begann bereits am 15. Juli 2022. Das Drehbuch zu openSUSE Leap 15.5 sieht derzeit wie folgt aus:

  • 15. Juli 2022 Start der Entwicklungsphase
  • 29. Juli 2022 Ende der Einreichphase für SLES Features
  • 9. September 2022 Ende der Entscheidungsphase
  • 21. September 2022 Engineering Interlook
  • 30. September 2022 Ende der Einreichphase für SLES Code Drop für Partner
  • 25. Januar 2023 Ende der Einreichphase für die Betaversion
  • 16. Februar 2023 Beta Version
  • 6. April 2023 Ende der Einreichphase für die RC Version
  • 27. April 2023 RC Version
  • 11. Mai 2023 Ende der Einreichphase für die Gold Master Version
  • 14. Mai 2023 Ende der Einreichphase für Doku und Übersetzungen
  • 31. Mai 2023 Gold Master Version
  • 7. Juni 2023 Veröffentlichung von openSUSE Leap 15.5 für alle um 12:00 UTC

Interessant zu wissen ist, dass die Entwicklung von openSUSE Leap 15.5 aufgrund der Binärkompatibilität zu SUSE Linux Enterprise (SLE) auch stark von dessen Entwicklung und Veröffentlichung abhängt. Eine Version 16 von SLE ist nicht mehr geplant. Zeitgleich könnte dies auch die letzte Version von openSUSE Leap 15 sein, da SUSE die Enterprise Lösung von SLE auf ALP (Adaptable Linux Plattform) schwenkt.

Der genaue Stand ist jedoch noch nicht final. Wie es mit openSUSE Leap künftig weitergeht, ist indes ebenfalls noch nicht voll geklärt. Nebst ALP existiert auch die Micro OS Distro im Hause openSUSE, die ebenfalls interessante Lösungskonzepte anbietet. Ob openSUSE Leap ebenfalls auf ALP Basis geschwenkt wird oder in einem der anderen Projekte aufgeht oder diese integriert, werden die Entwickler vermutlich im Laufe des Jahre 2023 bekanntgeben. Die erste finale Version von ALP wird für September bzw. Oktober 2023 erwartet.


One Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert