Elementary OS 6 – Public Beta kommt in Kürze

Die Entwickler der Linux Distribution Elementary OS sind mit den Entwicklungsarbeiten fast fertig. Eine Public Beta Version von Elementary OS 6 steht somit in greifbarer Nähe.

Im Rahmen der regelmäßig auf YouTube erscheinenden Sitzungen hat Cassidy James Blaede mitgeteilt, dass es noch ein letztes Problem in Verbindung mit Flatpak gibt und danach eine Beta von Elementary OS 6 wohl kommen soll. Bei Elementary OS sieht man Flatpak als die zukünftige Form der Softwaredistribution. Entsprechend legt das Projekt hier den Schwerpunkt und will den Fehler unbedingt noch vor Freigage der Beta ausbügeln.

Im Rahmen der Fragerunde wird auf verschiedene Punkte eingegangen und in Gefolge dessen werden Details über Elementary OS 6 gezeigt. So wird die neue Version indirekt schon ein kleines Bisschen vorgestellt. Auch kam die Frage, ob sich Elementary OS nicht perspektivisch von der Debian bzw. Ubuntu Basis unabhängiger machen wolle. Die Antwort war klar. Man plane keinen Weggang von der Ubuntu Basis. Die Arbeit von Ubuntu hinsichtlich Kernel und Security-Updates liegt genau in den Erwartungen der Elementary Entwickler. Ergo ist hier nichts geplant, da die Software bevorzugt über Flatpak verteilt werden solle aber nach wie vor auch über die Ubuntu Paketquellen als DEB Paket installierbar ist. Für Elementary OS 6 erstellte Flatpaks sind kompatibel zu Elementary OS 5.

Das Video könnt Ihr auf YouTube hier anschauen.

Ubuntu 20.04 + Pantheon Desktop = Elementary OS 6 Entwicklerversion

Elementary OS 6 wird im Laufe des Jahres 2021 erwartet. Sofern die Beta bald kommt und keine größeren Fehler mehr zu korrigieren sind, könnte die fertige Version noch im Frühling/Sommer veröffentlicht werden. Wer sich die kommenden Änderungen schon heute anschauen will, kann meinen Beitrag, wie man ein Ubuntu 20.04 in eine Elementary OS 6 Entwicklerversion verwandelt, anschauen. Alternativ steht die derzeit stabile Version Elementary OS 5.1.7 bereit.

Um unabhängig von großen Plattformen zu sein, benötige ich Deine Unterstützung. Dies geht via:

Alle Details zu hier und vielen Dank an alle Unterstützer!

Du möchtest mehr über Linux lernen?

Hinweise:

  • Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
  • Ich besitze eine legale Lizenz von Final Cut Pro X, die die kommerzielle Verwendung von lizenzfreien Inhalten in FCP abdeckt
  • Die Beiträge von MichlFranken stellen grundsätzlich eine unverbindliche Demo dar. Nachstellung auf eigene Gefahr. Es können bei unsachgemäßer Nachstellung negative Folgeeffekte wie z.B. Datenverlust oder Systemausfälle auftreten. Jede Form der Gewährleistung ausgeschlossen. Im Zweifelsfall bitte eine virtuelle Maschine aufsetzen und testen aber nicht auf einem produktiven System nachstellen.

1 Kommentar

  1. Super News! Ich freue mich schon und hoffe die kriegen eine vernünftige Upgraderoutine von eOS 5 auf 6 hin.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Alle Kommentare werden moderiert. bitte beachtet die Regeln. Vielen Dank!