Linux Mint 21 Vanessa ist erschienen

1 min


Nach einer vorausgegangen öffentlichen Beta-Phase wurde Linux Mint 21 Vanessa am 31. Juli 2022 offiziell veröffentlicht. Die Basis ist Ubuntu 22.04 und in gewohnter Weise gibt Versionen mit folgenden Desktops: Cinnamon, Mate und Xfce.

Mehr zum Thema: Linux Mint 21 Vanessa – Testbericht

Aufgrund des Ubuntu 22.04 Unterbaus werden die Pakete im gesamten System im Vergleich zu Linux Mint 20.x mit Ubuntu 20.04 Basis aufgefrischt. Weiter ist Cinnamon 5.4 mit dabei. Blueman ersetzt Blueberry als Bluetooth App. Diverse Optimierungen in den XApps von Linux Mint sind ebenfalls mit an Bord.

Mindestanforderungen von Linux Mint 21

Folgende Eckpunkte gelten als Mindestanforderung an Euren PC:

  • 2 Gb RAM, besser 4 GB empfohlen
  • 20 GB Plattenplatz, besser 100 GB
  • Bildschirmauflösung mindestens 1024 x 768

Download und Upgrade

Auf den Linux Mint Spiegelservern sind die ISO Abbilder aller Editionen zum Runterladen verfügbar. Wer noch eine ältere Version von Linux Mint wie z.B. eine Linux Mint Version der 20er Serie, wird in Kürze den Upgrdade-Pfad geöffnet bekommen. Die Ankündigungen gibt es hier.

Cinnamon 5.4 kommt in Kürze für LMDE 5

Anfang August soll auch die Linux Mint Debian Edition 5 (LMDE 5) mit Cinnamon 5.4 bedacht werden.


5 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  1. Hab mich schon seit dem Ubuntu 22.04 Release auf LM 21 gefreut. Werde es sofort testen.

  2. diverse Linuxe nutzend habe ich lange auf die Mint 21 gewartet. Lenovo und Medion nehmen es ohne zu murren, lediglich Apple und Dell muckt noch. Wäre schön wenn ich aus der 20.3. auf dem Apple eine 21 machen könnte.

  3. Nachtrag: noch einen Wink besser läuft Linux Mint 21 mate xncf auf meinem Big-Apple. Die Installation mit ISO DVD wird von Apple geblockt aber die ISO aufs Gerät wird angenommen. Selbst wichtige Funktionen wie Lautsprecher, Scanner oder Drucker laufen so. In grauer Vergangenheit wurden German-Versionen stiefmütterlich, also habe ich direkt die englische Version genommen, läuft schneller und flüssiger.

  4. “Wer noch eine ältere Version von Linux Mint wie z.B. eine Linux Mint Version der 20er Serie, wird in Kürze den Upgrdade-Pfad geöffnet bekommen.” Gibt es den schon und wenn ja, wo?

  5. @Deine Wenigkeit:

    Nein gibt noch keine Infos dazu. Erfahrungsgemäß wird dies in den nachfolgenden Wochen nach der Freigabe erledigt. Ich denke es wird bis Mitte August soweit sein. Aber das ist nur mein Bauchgefühl.
    Ansonsten muss ich natürlich in gewohnter Manier Geduld empfehlen. Lieber 1 Woche länger gewartet als in einen Fehler reinlaufen. Ich denke mit Linux Mint 20.3 bist Du weiterhin gut versorgt, bis es mit dem Upgrade auf 21 soweit ist. Morgen kommt mein Test zu LM21. Vielleicht vertröstet das etwas die Wartezeit. 🙂